Weg der Schweiz - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weg der Schweiz

Bildquelle: © Verein Weg der Schweiz und Waldstätterweg

Weg der Schweiz

AUSFLUGSZIEL: Der Weg der Schweiz führt zu geschichtlichen Stationen der Eidgenossenschaft. Er ist in Etappen aufgeteilt, die teilweise rollstuhlgängig sowie per Schiff oder Bahn erreichbar sind und an deren Ende zum Teil übernachtet werden kann.

Zum 700-Jahr-Jubiläum der Eidgenossenschaft (1291–1991) entstand der 35 Kilometer lange Weg der Schweiz als Gemeinschaftswerk aller Kantone. Er beginnt auf dem Rütli, der Geburtsstätte der Eidgenossenschaft, führt rund um den Urnersee und endet in Brunnen auf dem Platz der Auslandschweizer. Der Themenwanderweg ist gut ausgebaut und verbindet Sehenswürdigkeiten wie den Schillerstein, die Wallfahrtskapelle Maria Sonnenberg, die Schlösschen "Beroldingen" und "A Pro", die Tellskapelle sowie die alte Axenstrasse. Der vielseitige Weg der Schweiz: eine Seelandschaft in der Urschweiz mit historischen und religiösen Stätten.

Zu einem genussreichen Ausflugsziel gehört die Tour einer sorgfältigen Planung. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.
INFORMATION WEG DER SCHWEIZ
Zwischen Flüelen und Sisikon führt die Wanderung über einen Uferweg wie an der Riviera, vorbei an Tellskapelle und Tellsplatte. Der Aufstieg ab Sisikon ist ruppig, dafür geniesst man oben umfassende Rundsicht. Das Erlebnisbad lockt in Morschach.

Distanz: 15 km
Wanderzeit:
Flüelen–Brunnen: 5 h 55 min
Brunnen–Flüelen: 5 h 55 min
Höhenmeter:
Flüelen–Brunnen: 1050 m
Brunnen–Flüelen: 1050 m
Anforderung: leicht (Wanderweg)
Kondition: schwer

Verein Weg der Schweiz und Waldstätterweg
Postfach 684
6440 Brunnen
Tel. +41 (0)41 825 00 46
Fax +41 (0)41 825 00 49


Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü