Ausflugsziel Schaffhausen mit den Wahrzeichen "Munot" und "Rheinfall" - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausflugsziel Schaffhausen mit den Wahrzeichen "Munot" und "Rheinfall"

Bildnachweis: Tourismus Stein am Rhein

Die historische Stadt Schaffhausen

DER RHEINFALL
Der grösste Wasserfall Europas liegt in der nähe der Schweizer Stadt Schaffhausen. Der Wasserfall bei Schaffhausen hat Weltruf erlangt. Auf einer Breite von 150 Meter und einer Höhe von 23 Meter bietet der Wasserfall Spektakel pur.

700 Kubikmeter Wasser fliessen bei mittleren Wasserführung über den Felsen. Mit einem Boot kann man den Rheinfallfelsen erkundigen. Ausserdem werden unterhalb des Rheinfalls Bootstouren angeboten. In zwei Restaurants kann man sich kulinarisch versorgen. Ausserdem gibt es eine eigene Bahnhaltestelle auf der Zürcher Seite des Rheinfalls, beim Schloss Laufen.

Die Geschichte des Rheinfalls reicht lange zurück. Entstanden ist der Rheinfall, durch Änderungen im Flussverlauf des Rheins. Nach der zweiten Änderung des Flusslaufes in der letzten Eiszeit, floss der Rhein ins alte Flussbett zurück. Da traf das Wasser auf harten Malmstein. An dieser Stelle entstand vor rund 15'000 Jahren der Rheinfall.

WAHRZEICHEN VON SCHAFFHAUSEN "DER MUNOT"
Nach dem Beitritt Schaffhausens zur Eidgenossenschaft 1501, und erst recht nach der Reformation 1529, bestand der Wunsch, die Stadtbefestigung zu verstärken. Nach jahrelangem Planen beschlossen die Räte am 6. November 1563 den Bau der neuen Artilleriefestung. Von 1564 bis 1589 wurde am Munot gebaut, teilweise auch in Fronarbeit. Als Artilleriefestung war der Munot ein Teil der Stadtbefestigung. Die am Bau verwendeten Elemente wie Caponnièren, Kasematte mit Lichtschächten und Geschütznischen mit Rauchabzügen, entsprachen dem damaligen, eher schon veralteten Stand der Wehrtechnik.
REGION

Der Randen
Die abwechslungsreiche Landschaft des Randen bietet viel Abwechslung. Das Erholungsgebiet eignet sich hervorragend für Wanderungen und Biketouren. Erleben sie blühende Felder, Hügel und Wälder in der Randenregion.

Der Klettgau
Der Klettgau gilt als die Korn und Weinregion von Schaffhausen. Eine schöne Landschaft lädt zum Wandern ein. Ausserdem kann man hier sehr gute Weine geniessen.

Der Reiat
Entdecken sie den Reiat. Hier treffen sie auf wunderschöne Aussichten. So können sie von diversen Aussichtspunkten im Reiat die Vulkane des benachbarten Hegaus. Ausserdem können lohnt sich ein Besuch des Kesslerlochs in Thayngen.

Der Schwarzwald
Direkt anschliessend an Schaffhausen können sie den Schwarzwald entdecken. Geniessen sie die Ruhe der Gegend. Entdecken sie die schöne Stadt Freiburg oder geniessen sie Seen und Wälder des Schwarzwaldes.

Besonders empfehlenswert ist der Besuch im historischen Städtchen Stein am Rhein, hier finden Sie besondere Architektur und viele Geschäfte mit verschiedenstlichen Angebote. Aber auch zum flanieren bietet dieser Besuch Vielfältigkeit.


Schaffhauserland Tourismus
Touristen Informationszentrum
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Telefon:052 632 40 20
Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü