Leukerbad, Thermalbadeferienort der Alpen - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leukerbad, Thermalbadeferienort der Alpen

leukerbad1.jpg
leukerbad2.jpg
leukerbad3.jpg
leukerbad4.jpg
leukerbad5.jpg
leukerbad6.jpg
leukerbad7.jpg
leukerbad8.jpg
Bildnachweis: Copyright: Leukerbad Tourismus

Leukerbad der grösste
Thermalbadeferienort der Alpen

Hier sprudeln täglich 3.9 Millionen Liter bis zu 51 Grad Celsius warmes, natürliches Thermalwasser in die Becken der Thermen.
Ob Sie im natürlichen Thermalwasser Kräfte sammeln oder sich mit Wellness wiederbeleben - unsere Thermen sind an 365 Tagen im Jahr für Sie geöffnet!

Familien – Langeweile ade!: Schlechtes Wetter gibt es hier nicht. Die Leukerbad Therme lässt für Gross und Klein die Sonne scheinen. Aktivurlauber? Vergessen Sie Muskelkater: Perfekt ist die Verbindung von aktivem Bergerlebnis und Thermalbaden. Wellness für alle: Auch in kleineren Hotels oder mit Übernachtung in der Ferienwohnung geniessen Sie das Wellnessangebot!

Allgemeine Informationen über die Thermalquellen
Die Thermalquellen von Leukerbad wurden seit der Zeit der Römer bis heute ohne Unterbruch genutzt. In Leukerbad werden momentan 8 Quellgruppen für balneologische oder energetische Zwecke genutzt. Insgesamt sind ca. 65 Thermal-Quellen in einem Kataster erfasst. Es handelt sich dabei um lauwarme Sickerwasseraustritte bis zu der 51°C warmen St. Lorenz-Quelle, die eine sehr konstante Schüttung von ca. 900 l/min aufweist.

Herkunft des Thermalwassers
Ihr langer Fliessweg beginnt östlich von Leukerbad im Gebiet zwischen Majing- und Torrenthorn. Hier beim Wysssee und Schwarzsee auf ca. 2300 bis 3000 m.ü.M. infiltriert das Niederschlagswasser und dringt durch steil stehende Kluftsysteme bis ca. 500 m unter den Meeresspiegel ins Gebirge ein. Das Wasser sättigt sich in der Umgebung des triadischen Gipses an Calcium und Sulfat und steigt als Thermalwasser dann infolge der Erwärmung nach oben um aus den zahlreichen Quellen in Leukerbad wieder ans Tageslicht zu treten. Das Wasser ist mit Sicherheit länger als 40 Jahre auf unterirdischen Fliesswegen unterwegs, wie mit Hilfe von Tritium-Messungen festgestellt wurde. Inwieweit die kristallinen Gesteine des Aarmassives ebenfalls mit dem unterirdischen Fliessweg in Berührung kommen, wird noch kontrovers diskutiert.
Kennen Sie die attraktive All-Inklusive-Pässe bereits?

Die interessante Angebote vereinen die atemberaubende Bergwelt mit dem entspannenden Thermalwasser. Profitieren Sie davon! Sie lösen ein Abonnement und haben freien Zutritt zu den Bergbahnen und Bädern.


Leukerbad Tourismus
Rathaus
Postfach 100
3954 Leukerbad
Tel. +41 (0)27 472 71 71
Fax +41 (0)27 472 71 51
Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü