Am Eiger entlang, Kleine Scheidegg - Grund - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Am Eiger entlang, Kleine Scheidegg - Grund

normal_Sommerbild_Dorf_Grindelwald.jpg
normal_Fruehling_Grosse_Scheidegg_Grindelwald.jpg
DSC_0002.jpg
DSC_0010.jpg
DSC_0028.jpg
DSC_0031.jpg
DSC_0055.jpg
DSC_0063.jpg
DSC_0060.jpg
DSC_0045.jpg
DSC_0036.jpg
Bildnachweis: Jungfrau Region / CH-Ausflug

AUSFLUGSZIEL DEM EIGER ENTLANG


[image:image-0]
Grindelwald und das Jungfrau-Aletsch-Bieschhorn-Gebiet gehört seit dem 13. Dezember 2001 der World Heritage List (UNESCO Welterbe) an. Das UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch umfasst mit einer Fläche von 824 Quadratkilometer nahezu die gesamten Berner Hochalpen mit ihren monumentalen Felsmassiven und den wunderbaren Naturschönheiten im Gebiet der Kantone Bern und Wallis.

Zirka 90 % dieser Fläche sind von Fels und Eis bedeckt. Das Zentrum des UNESCO Welterbes bilden die gewaltigen Felsmassive des Eiger, Mönch und Jungfrau sowie angrenzend der Grosse Aletschgletscher.
Mit rund 1,5 Millionen Besucher respektive Logiernächte im Jahr kann sich Grindelwald als eine der begehrtesten Schweizer Tourismusorte frönen. Dabei unterstützt natürlich das urbane Landschaftsbild und seinen romantischen Erlebniswerten mit rund 300 km erschlossenen Wanderwegen.
Wanderung entlang des Eigers
In Grindelwald gibt es Wanderwege für jede Herausforderung, die einen mögen den direkten Aufstieg der fast senkrechten Eigernordwand mit Steilabfall von 1‘800 Meter Höhe. Andere, besonders Touristen welche einmal die Bergwand berühren möchten und den Hauch der Gletscherwelt mit einem unvergesslichen Panorama auf einer Höhe von 3‘466 m. ü. M. geniessen. Wieder andere mögen die romantisch, sportliche Tour.
Mit der Zahnradbahn von Grindelwald über Grund auf die Kleine Scheidegg 2061 m ü. M. in nordöstlicher Richtung geht es dann über Alpweiden vorbei an knorrigen Bergarven hinunter bis Bustiglen. Weiter entlang den Ausläufern des Eigers bis Alpiglen auf 1615 m ü. M. Von Alpiglen führt der Weg steil abfallend hinunter über Brandegg und den Weiler in den Talboden von Grindelwald auf 1034 m ü. M.
Zeitanspruch für diese Wanderung: 4 bis 5 Stunden
Schuhwerk: Sportschuhe, Wanderschuhe

GRINDELWALD
TOURISMUS
Dorfstrasse 110
Postfach 124
CH-3818 Grindelwald
Tel: +41 33 854 12 12
Tel: +41 33 854 12 10
touristcenter@grindelwald.ch
www.grindelwald.ch
Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü