Bern Capital der Schweiz - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bern Capital der Schweiz

Bildnachweis: Fotos: CH-Ausflug.ch

BERN ERLEBEN

Bern die Hauptstadt der Schweiz gilt nicht nur als politische und diplomatische Metropole, sondern ist wegen seiner zentralen geographischen Lage eine gern und viel besuchte Destination. Nur rund 1 Stunde entfernt von Genf, Zürich und Basel ist Bern der ideale Ausgangspunkt für Trips und Exkursionen durch die ganze Schweiz.

Die langen Lauben (Arkaden) welche einzigartig auf der Welt sind, laden insbesondere auch bei Regenfall ohne Schirm zum Bummeln und Einkaufen ein. Zahlreiche gemütliche Strassencafés runden den Besuch in Bern auch Kulinarisch ab.
Wie im Berner Wappen zu sehen, dominiert der Bär, der Bär signalisiert Stärke und Kraft. Seit 1513 werden in Bern, Bären gehalten. Bis 1857 in der Stadt selbst, danach im Bärengraben, und ab 2009 im BärenPark. Der BärenPark müssen Sie unbedingt sehen und wenn Sie schon dort sind, geniessen Sie ein echtes eigengebrautes "Märzen" Bier beim Tramdepot.

Über die Nydeggbrücke Richtung Altstadt an reichhaltigen Souvenirshops vorbeischlendernd durch Lauben (Arkaden) staunen. Auffallend die Brunnen, Bern zählt weit über 100 Brunnen, wobei 11 davon seit 1550 eine entscheidende Stadtrolle tragen.
Der praktische Sinn des Berners vereinte schon immer das Nützliche mit der Kunst und überlieferte der Nachwelt mit diesen Brunnen das Andenken an seine Helden und historischen Geschehnisse. Übrigens in allen Stadtbrunnen fliesst frisches Trinkwasser. Ebenfalls Unikat für eine Stadt sind die Getreidekeller, welche früher als Speicher dienten, heute sind diese in Bars oder Shops umgebaut.
Es zeigt sich schnell, dass Bern eher einer Festung gleicht und das war Sie auch. 1405 vernichtete ein verheerender Brand grosse Teile der Stadt. Die Wiederherstellungsarbeiten hatten einen Aufschwung des Bauwesens zur Folge und brachten zahlreiche auch ausländische Bauleute in die Aarestadt. Das Berner Münster ist ein Hauptwerk der schweizerischen Spätgotik.
Die Grundsteinlegung erfolgte 1421 und der Kirchenbau wurde mit Unterbrüchen bis 1575 (Einwölbung Mittelschiff) erstellt. Der Turm endete um 1588 auf einer Höhe von ca. 55 m und wurde erst 300 Jahre später im neugotischen Stil auf einer Höhe von 100.6 m vollendet.

Anreise mit dem Auto:
Bern hat Anschluss an die Europastrasse 4 und an das nationale Autobahnnetz.

Anreise mit dem Flugzeug:
Nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der internationale Flughafen Bern-Belp mit täglichen Verbindungen zu vielen europäischen Städten.
Aufgrund seiner Grösse erlaubt dieser eine sehr kurze Abfertigung bei Ankünften und Abflügen. Es bestehen regelmässige Busverbindungen zwischen Flughafen und Stadtzentrum.
Anreise mit dem Zug:  
Bern verfügt über einen direkten Anschluss an das internationale Eisenbahnnetz und wird von den Hochgeschwindigkeitszügen ICE und TGV angefahren.

TOURISMUS INFO Bahnhof
Bahnhofplatz 10a
3011 Bern
Tel.  +41 31 328 12 12
Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü